Kategorie-Archiv: Bad

Bäder mit bodengleichen Duschen und ohne Barrieren

Bei der Barrierefreiheit spielt auch Glas eine Rolle

Breite Schiebetür aus Glas © BF/Hautau GmbH

Bodentiefe Verglasungen und breite Schiebetüren erleichtern das Wohnen in jeder Lebensphase. © BF/Hautau GmbH

Barrierefreiheit sollte für junge Paare oder die frisch gebackene Familie eine der wesentlichen Devisen beim Hausbau oder bei der Modernisierung von Haus und Wohnung sein. Wer barrierefrei plant, sorgt für alle Eventualitäten im Leben vor. Die Möglichkeiten reichen dabei vom barrierefreien Badezimmer über leicht zugängliche Küchengeräte und -schränke bis hin zu breiteren Türen und niedrigen Bodenschwellen. Dabei spielt auch der Einsatz von Glas eine wichtige Rolle. Weiterlesen

Produkt-Award „Badkomfort für Generationen“ verliehen

ISH 2015 Gewinner Produkt-Award

ZVSHK-Designpreis: Die fünf Gewinner aus 24 Nominierungen sind auf der ISH 2015 ausgezeichnet worden. © ZVSHK

FSB Franz Schneider Brakel GmbH & Co. KG, Geberit Vertriebs GmbH, Hansgrohe SE, HEWI Heinrich Wilke GmbH und Oventrop GmbH & Co. KG sind die fünf Gewinner des Design-Wettbewerbs „Badkomfort für Generationen“, die auf der diesjährigen Weltleitmesse ISH den ZVSHK-Produkt-Award verliehen bekamen. Ein Sonderpreis des ZVSHK-Präsidenten Manfred Stather geht an die Nosag AG. Günther Hoffmann, Ministerialdirigent im Bundesbauministerium, würdigte den Award im Rahmen der Preisverleihung als absolut förderungswürdiges Projekt. Weiterlesen

Geschäftsreise: Altersgerechtes Wohnen in den Niederlanden

Logo DNHK

Die Deutsch-Niederländische Handelskammer hilft Unternehmern, leichter auf dem niederländischen Markt Fuß zu fassen. © DNHK

Unternehmen aus dem Bausektor können sich bei einer Unternehmerreise vom
19. bis 22. Mai 2015 über Geschäftschancen in den Niederlanden informieren. Im
Mittelpunkt der Reise steht das altersgerechte Wohnen. „Zahlreiche
Förderprogramme der niederländischen Provinzen und Gemeinden sowie die
starke Kaufkraft der niederländischen Senioren bieten deutschen Unternehmen
hervorragende Perspektiven“, sagt Felix Kramer, Absatzberater der Deutsch-Niederländischen Handelskammer (DNHK). Weiterlesen

Barrierefrei: Kredite gibt es auch für Badsanierung

Barrierefreies Waschbecken und befahrbare Dusche

Bei KfW,  Landesbanken und Baubehörden: gibt es Informationen zu Fördermöglichkeiten für ein barrierefreies Bad. © KfW / Thomas Klewar

Wer heute in ein barrierefreies Bad investiert, schafft nicht nur die Voraussetzung für eigenständiges Wohnen im Alter. Bodengleiche Duschen, erleichterte Zugänge durch Schiebetüren oder frei montierte Waschbecken, die bei Bedarf auch mit dem Rollstuhl erreicht werden können, erfreuen sich bei den Deutschen nicht bloß immer größerer Beliebtheit. Sie verbreiten auch längst keine Krankenhausatmosphäre mehr. Immer mehr beschäftigen sich daher mit dem Thema Badezimmersanierung. Weiterlesen

Infokampagne: 100 Stichworte zum barrierefreien Bad

Glossar Barrierefreies Bad

Die „Aktion Barrierefreies Bad“ hat Informationen zum Bad für das ganze Leben in einem Glossar zusammengetragen. © VDS

Da nicht selten die Barrierefreiheit des Badezimmers darüber entscheidet, ob sich das eigene Heim ein Leben lang als Zuhause eignet, hat die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) mit dem Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) die Informationskampagne „Aktion Barrierefreies Bad“ ins Leben gerufen. Das jüngste Projekt: ein Glossar mit 50 Stichworten. Von A wie Ästhetik über F wie Fachbetrieb Barrierefreies Bad bis hin zu W wie WC präsentiert die Broschüre auf 26 Seiten Informationen und Anregungen, was für ein nicht zuletzt altersgerechtes Bad sinnvoll, denkbar oder unverzichtbar ist und bei der Planung nicht fehlen darf. Weiterlesen