Fort- und Weiterbildungen zum barrierefreien Planen und Bauen

14. Juli 2014, 16:41
tuebingen-strassenzug-ben-baumann

Auch die Planung barrierefreier Wegesysteme steht auf den Programmen der Tagungsanbieter zum barrierefreien Bauen. © Baumann

Die demografische Entwicklung in Deutschland wird die Bedeutung des barrierefreien Bauens weiter steigen lassen. Hier sind nicht nur der Neubau oder der Umbau im Bestand gefragt, auch das Planen und Bauen im öffentlichen Raum gehört dazu. Die Webseite nullbarriere.de listet bundesweit eine Reihe von Fort- und Weiterbildungen auf zu Normen und Regelwerken, aber auch zur Wohnberatung und Selbsterfahrungstrainings. Angesprochen sind Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner.

Folgende Seminare finden 2014/2015 statt:

  • Fortbildung Barrierefreie öffentliche Infrastruktur DIN 18040-1 und 18040-3 in München
  • Seminar Fachmann/Fachfrau für Barrierefreies Planen und Bauen in München
  • Seminar zum Thema Ambient Assisted Living in Berlin
  • Fortbildung Barrierefreie öffentliche Infrastruktur DIN 18040-1 und 18040-3 in Berlin
  • Seminar Fachmann/Fachfrau für Barrierefreies Planen und Bauen in Berlin
  • Fachmann/Fachfrau für Barrierefreies Planen und Bauen Inhouse-Seminar
  • Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung
  • Wohnberatung und Altenarbeit 2014
  • Sachverständigenlehrgang Barrierefreies Bauen in Konstanz
  • Architektenkammer Berlin – Lehrgang Sachverständiger
  • Fortbildung Zertifizierter Wohnberater
  • Barrierefreies Planen und Bauen bei den Landesarchitektenkammern
  • Seminar Wohnraumanpassung und Selbsterfahrungstraining
  • Alterssimulationsanzug Selbsterfahrungs-Training

Quelle: nullbarriere.de

2 Gedanken zu „Fort- und Weiterbildungen zum barrierefreien Planen und Bauen

  1. Heide Maria Manzenreiter

    Sehr geehrte Damen u. Herren,

    bitte um Info, wann der nächste Sachverständigenlehrgang „Barrierefreies Bauen“ in Konstanz stattfindet.

    Vielen Dank im Voraus.
    Heidi Manzenreiter

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>