Schlagwort-Archiv: Veranstaltungen

Technische Assistenzsysteme in barrierefreier Wohnung erlebbar

LebensPhasenHaus in Tübingen

Das LebensPhasenHaus ist ein Ort für Forschung, Demonstration, Wissenstransfer und Austausch. © Somfy

Im neu eröffneten LebensPhasenHaus in Tübingen wird der Einsatz von technischen Assistenzsystemen und entsprechenden Dienstleistungen modellhaft getestet. Hier sollen soziale und technische Innovationen entstehen, die in einer barrierefreien Musterwohnung direkt erlebbar gemacht werden. Das Haus steht als Plattform unterschiedlichen Akteuren offen, wie zum Beispiel Pflegekräften und Ärzten, Handwerkern und Bauträgern, aber auch Anwendern und ihren Angehörigen.

Weiterlesen

Produkt-Award „Badkomfort für Generationen“ verliehen

ISH 2015 Gewinner Produkt-Award

ZVSHK-Designpreis: Die fünf Gewinner aus 24 Nominierungen sind auf der ISH 2015 ausgezeichnet worden. © ZVSHK

FSB Franz Schneider Brakel GmbH & Co. KG, Geberit Vertriebs GmbH, Hansgrohe SE, HEWI Heinrich Wilke GmbH und Oventrop GmbH & Co. KG sind die fünf Gewinner des Design-Wettbewerbs „Badkomfort für Generationen“, die auf der diesjährigen Weltleitmesse ISH den ZVSHK-Produkt-Award verliehen bekamen. Ein Sonderpreis des ZVSHK-Präsidenten Manfred Stather geht an die Nosag AG. Günther Hoffmann, Ministerialdirigent im Bundesbauministerium, würdigte den Award im Rahmen der Preisverleihung als absolut förderungswürdiges Projekt. Weiterlesen

Geschäftsreise: Altersgerechtes Wohnen in den Niederlanden

Logo DNHK

Die Deutsch-Niederländische Handelskammer hilft Unternehmern, leichter auf dem niederländischen Markt Fuß zu fassen. © DNHK

Unternehmen aus dem Bausektor können sich bei einer Unternehmerreise vom
19. bis 22. Mai 2015 über Geschäftschancen in den Niederlanden informieren. Im
Mittelpunkt der Reise steht das altersgerechte Wohnen. „Zahlreiche
Förderprogramme der niederländischen Provinzen und Gemeinden sowie die
starke Kaufkraft der niederländischen Senioren bieten deutschen Unternehmen
hervorragende Perspektiven“, sagt Felix Kramer, Absatzberater der Deutsch-Niederländischen Handelskammer (DNHK). Weiterlesen

Kongress zu Assistenzsystemen und Zukunft der Lebensräume

Logo 8. AAL Kongress 2015

Wie können assisitive Technologien ein selbstbestimmtes und aktives Leben der Menschen unterstützen? © VDE

Die Zukunft Lebensräume und der AAL-Kongress gehen neue Wege: Erstmalig veranstalten der VDE und die Messe Frankfurt gemeinsam den AAL-Kongress und die Zukunft Lebensräume am 29. und 30. April 2015 in Frankfurt am Main. Beide Veranstalter wollen damit den Schulterschluss zwischen Forschung, Entwicklung und Anwendung weiter intensivieren. Die zentrale Frage bleibt: Wie kann ein selbstbestimmtes und aktives Leben mit hohen Standards dauerhaft gewährleistet werden? Auf der Suche nach Antworten beraten sich Wissenschaftler, Hersteller, Dienstleister, Nutzer sowie Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verbänden branchen- und fachübergreifend. Parallel gilt es, neueste Erkenntnisse aus Forschung und Praxis zu diskutieren und zu überprüfen. Weiterlesen

Hochschule Biberach bietet Lehrgang „FachplanerIn Barrierefreies Bauen“ an

Bedienoberfläche eines Aufzuges

Wie funktionieren barrierefreie Details? Auch diese Frage beantwortet die HS Biberach in ihrem Lehrgang zu Barrierefreiem Bauen. © Hochschule Biberach

Planer und Architekten stehen in der Praxis vielfältigen und komplexen Anforderungen gegenüber: Was bedeutet barrierefreies Bauen? Was ist in der konkreten Planung zu berücksichtigen? Welche funktionalen und kreativen Spielräume kann der Planer nutzen? Wie funktionieren barrierefreie Details? Und schließlich: Was kostet barrierefreies Bauen und wem nutzt es? Die Akademie der Hochschule Biberach bietet in Zusammenarbeit mit dem Dachverband Integratives Planen und Bauen e.V. (DIPB) den neu aufgelegten Lehrgang „FachplanerIn Barrierefreies Bauen“ an. Los geht es am 6. November 2014. Der bisher in Deutschland einzigartige Lehrgang vermittelt Planern und Architekten einen umfassenden Gesamtüberblick über das Thema und bietet fundierte Grundlagen sowie spezifisches Fachwissen. Weiterlesen